Warenkorb

Neben dem täglichen Unterricht und Training in der Ballettschule haben alle Schülerinnen die Möglichkeit, ein Praktikum in der Bühnentanzschule zu machen. Dort lernen Sie Bühnenkunde, bei der sie miterleben können, was man so oft bei Wettbewerben, Events und Aufführungen zu sehen bekommt. Sie erfahren, wie solche Veranstaltungen ablaufen und wie das Gefühl ist, selber auf der Bühne zu stehen.

Bühnenkunde

Bühnenkunde, Bühneneinrichtung, Bühnentanz Bühnentanz
 
Bei der Bühenkunde, die ebenfalls zum Ausbildungsprogramm an Staatsballettschulen gehören, handelt es sich um eine theoretische Unterrichtseinheit, in der Sie über :
Epaulement - Tanzposen
Bühenrichtungen
Bühnenetik
Plazierung
Präsenz
Artistik
lernen. Diese theoretische Unterrchtseinheit integriert man weiter im Tanz und  choreografischer  Werk.